Impressum Kontakt Sitemap

Hämoblastosen - Lymphome des ZNS - Vorbemerkung

Lymphome des ZNS

Vorbemerkung

 

Primär zerebrale maligne Lymphome (PCNSL) sind per definitionem auf das ZNS beschränkt. Sie machen ca. 1–2 % aller B-Zell-Lymphome und bis zu 6 % aller Hirntumoren aus. PCNSL können in allen Altersstufen auftreten, mit einem Gipfel in der 6. und 7. Dekade bei immunkompetenten Pat.

 

Risikofaktoren: HIV-Infektion, Immunsuppression z. B. nach Transplantation.

 

Histologie: 98 % der PCNSL sind DLBCL (CD20+ und CD79a+), Ki67 als Proliferationsmarker. Selten: T-Zell- o. niedrigmaligne B-Zell-Lymphome.